Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Fahrraddiebe kamen nicht weit - Sportlicher Angestellter kann Diebe stoppen.

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Auf frischer Tat ertappt. Foto: Karsten Sörensen

Ein dreister Diebstahl eines hochwertigen Fahrrades beschäftigt seit heute Nachmittag die Polizei in Flensburg.

Gegen kurz nach 15 Uhr bemerkte der Angestellte des Geschäftes "Rad ab" an der Robert-Koch-Strasse, das zwei vermummte Personen sich an einem teuren Mountain Bike auf dem Firmengrundstück zu schaffen machten.

Einige Sekunden später war das 2400 EURO teure Rad samt Täter vom Hof verschwunden.

 

"Wir dachten zunächst, das es sich um Kunden handelte, die wegen des Starkregen eine Kaputze auf hatten" , sagt Max Dahlke, Sohn des Inhabers der Firma "Rad ab." "Als ich wenige Augenblicke später auf den Vorplatz schaute, waren die beiden Männer samt dem markanten Rades plötzlich verschwunden.

Ich nahm sofort die Verfolgung der Täter auf, meine Mutter informierte über den Notruf 110 die Polizei", berichtet Dahlke weiter.

 

"Nach wenigen Minuten konnte der sehr sportliche Angestellte die Täter westlich des Friedhofsgeländes Friedenshügel sichten, die Polizei stoppte die beiden Täter und konnte das teure Rad sicherstellen, sagt Christian Kartheus, Sprecher der Polizei

in Flensburg. Die 21 und 32 Jahre alten Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen.

Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. (K.Sörensen)


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Verfassungsschutzbericht 2016 - Innenminister Stefan Studt: > Lage bleibt angespannt und erfordert hohe Wachsamkeit in alle Richtungen<

Der islamistische Terrorismus, eine weiter wachsende Zahl von Rechtsextremisten sowie ein deutlicher Anstieg der von Rechts- und Linksextremisten verübten Gewaltstraftaten beschäftigten im vergangenen Jahr die Sicherheitsbehörden in …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Premiere des VR Bank-Hochschulpreises

Das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule Flensburg und der VR Bank Flensburg-Schleswig beginnt mit einer Überraschung: Das dotierte Preisgeld wurde vom VR Bank-Vorstand auf 6.000 Euro verdoppelt.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Flensburg gewinnt 1. Preis bei Energieolympiade 2016/17

Die Region Flensburg hat mit ihrem einzigartigen Ansatz der interkommunalen Klimaschutzkooperation aus 39 eigenständigen Gemeinden den 1. Preis in der Disziplin *ENERGIEKonzept* erhalten und damit das höchste vergebene Einzelpreisgeld im Wert von …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

25 Jahre Käpt’n Kümo‘s Marching Band Samba im Flensburger Rathaus

Käpt‘n Kümo‘s Marching Band feiert 25. Jubiläum unter dem Motto -Flensburg goes Samba-.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Erneut zwei Hanfplantagen entdeckt

Beamte des 1. Polizeireviers Flensburg haben, mit Hilfe von "Kommissar Zufall", erneut zwei Hanfplantagen in Flensburgs Innenstadt entdeckt und die Pflanzen samt Ausrüstung sichergestellt. Gegen die Betreiber wurden entsprechende Strafverfahren nach …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …