Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Fahrunterricht ohne Führerschein- Anzeigen gegen Fahrer und Halter

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

- Archivbild - Foto: Flensburger-Stadtanzeiger.de

Kupfermühle (ots) - Gestern Nachmittag wurde ein Beamter der Bundespolizei, der auf dem Weg zum Dienst war, auf ein Fahrzeug aufmerksam, welches äußert langsam fuhr und von der Fahrerin mehrfach abgewürgt wurde. Auch wurde der PKW unsicher geführt und der Beamte schritt gefahrenabwehrend ein.

-Anzeige-

Es stellte sich heraus, dass die Fahrerin, eine 19-jährige Rumänin, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und offensichtlich Fahrunterricht nahm. Ihr Begleiter, ein 28-jähriger Rumäne, fungierte hier als Fahrlehrer.

Eine Streife der Landespolizei wurde hinzugezogen.

-Anzeige-

www.förde.news

Sowohl Fahrerin als auch der Beifahrer und Halter des PKW müssen mit Anzeigen wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis bzw. Zulassen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weihnachtsbaum transportieren: So geht´s

Es sind die letzten Tage vor Weihnachten und viele möchten zum Fest noch einen Christbaum besorgen.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Benefizkonzert an der Marineschule Mürwik

Eine echte Tradition sind inzwischen die Benefizkonzerte an der Marineschule Mürwik.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Nikolaus-Übung des Jugendnachwuchs von der Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz

Früh übt sich wer ein Meister werden will“ lautet ein bekanntes Sprichwort – und so ist es nur logisch, dass der Jugendnachwuchs der Freiwilligen Feuerwehren und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ihr Erlerntes für den späteren Einsatz immer und immer …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 1)

Die Klimaschützer der Krones AG

Mit der Klimapakt-Aktion „Flensburgs Klimaschützer“ werden ausgewählte Menschen, Unternehmen oder Institutionen, die sich besonders klimafreundlich verhalten, vom Klimapakt ausgezeichnet.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Dubioses Streaming-Netzwerk lockt Verbraucher in Abofalle

Die Marktwächter-Experten melden Netzwerk mit über 40 vermeintlichen Video-Streaming-Webseiten an die Behörden. Diese haben Verbraucher in eine Abo-Falle gelockt:

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …