Werbeanzeige
Werbeanzeige

Kontrollen am Bahnhof - 38 Personenüberprüfungen

von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

- Archivbild - Foto: Flensburger-Stadtanzeiger.de

Flensburg (ots) - Am Wochenende hat die Bundespolizei bei Kontrollen in Zügen und Fernbussen  am Flensburger Bahnhof insgesamt 38 Identitätsfeststellungen durchführen müssen. Die Personen waren ausweislos bzw. mit nicht ausreichenden Dokumenten für den Aufenthalt im Bundesgebiet angetroffen worden. Sie wurden überwiegend in Zügen aus Dänemark festgestellt. 

-Anzeige-

www.förde.news

Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und fahndungsmäßiger Abfrage konnten die Identitäten der Personen geklärt werden. Es handelte sich um Männer aus Afghanistan, Irak, Iran, Sudan, Kuwait, Somalia und Äthiopien. Die Männer, Frauen und Kinder waren im Alter von 10 bis 59 Jahren.

-Anzeige-

www.förde.news

Sie erhielten Strafanzeigen wegen unerlaubten Einreise/Aufenthalts und wurden an die zuständigen Ausländerbehörden bzw. Jugendeinrichtungen übergeben. 

Auch wurden durch die dänische Polizei fünf Personen an die Bundespolizei übergeben, da diese keine Ausweispapiere mit sich führten. Auch die Identität dieser Männer und Frauen müsste überprüft werden.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Azubinale 2018-Finale: Floristin aus Flensburg siegt in Hamburg

Erfolgreiches Finale in den Hamburger Schanzenhöfen - Deutschlands bester Floristikazubi steht fest: Eileen G. aus Flensburg - Platz 2 und 3: Berlin und Hamm/Westfalen - Nachwuchsförderung: Branchengrößen vergeben insgesamt 10.000 Euro an …

Weiterlesen …

2018 von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

Zoll zieht Schmuggelzigaretten aus dem Verkehr

6,6 Millionen Schmuggelzigaretten stellten Lübecker Zollbeamte des Hauptzollamtes Kiel bereits am 7. Februar sicher.

Weiterlesen …

2018 von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

Ein Verletzter nach Unfall auf A7

Harrislee (ots) - (do) Am Sonntagvormittag kam auf der BAB 7 in Fahrtrichtung Süden zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Unfallverursacher stand nach ersten Ermittlungen unter Alkoholeinfluss. Er erlitt leichte Verletzungen.

Weiterlesen …

2018 von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Bei einem Verkehrsunfall am Samstagvormittag wurden im Kreuzungsbereich K 66 / L 273 (Jägerkrug) nahe der Ortschaft Ahrenshöft (Kreis NF) zwei Personen leicht verletzt.

Weiterlesen …

2018 von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

K8 - Faktencheck - Bauer Knop

Behauptungen und Richtigstellungen rund um den Weiterbau der Taruper Ortsumgehung K8.

Weiterlesen …

2018 von Stadtanzeiger (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …