Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Rettungseinsatz in Mürwik: Zwei 13-jährige Jungs im Eis eingebrochen

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Die Abenteuerlust zweier Jungs wurde zum Rettungseinsatz

Flensburg/ iwe – Zu einem Wasserrettungseinsatz musste am Mittwochnachmittag die Berufsfeuerwehr ausrücken: Zwei Jungen waren auf einen nur dünn zugefrorenen Teich gelaufen – und dabei eingebrochen.

Die Jungen hatten am Nachmittag vermutlich auf dem Spielplatz hinter dem Jugendtreff „Pampelmuse“ gespielt – doch dann packte sie die Abenteuerlust. Nach ersten Erkenntnissen kletterten beide über einen Zaun, der einen hinter dem Spielplatz liegenden Teich absichert und begaben sich auf die Eisfläche. Dass diese aber nur sehr dünn ausgebildet war und das Gewicht der beiden nicht tragen konnte, bemerkten die 13-jährigen Freunde zu spät. Beide brachen durch das Eis und landeten im glücklicherweise nur hüfttiefen, aber eiskalten Wasser.

Sie konnten sich von der Einbruchstelle aus bis zu einer kleinen Insel in der Mitte des Teiches retten und von dort aus um Hilfe rufen. Zeugen des Vorfalls alarmierten dann sofort die Rettungskräfte.

Mit Leiterteilen errichteten die Einsatzkräfte in Überlebensanzügen einen Steg und konnten die beiden Leichtsinnigen so wieder an Land retten.

Sie wurden nach einer Erstversorgung vor Ort mit leichten Unterkühlungen in die Notaufnahme eingeliefert.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Verfassungsschutzbericht 2016 - Innenminister Stefan Studt: > Lage bleibt angespannt und erfordert hohe Wachsamkeit in alle Richtungen<

Der islamistische Terrorismus, eine weiter wachsende Zahl von Rechtsextremisten sowie ein deutlicher Anstieg der von Rechts- und Linksextremisten verübten Gewaltstraftaten beschäftigten im vergangenen Jahr die Sicherheitsbehörden in …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Premiere des VR Bank-Hochschulpreises

Das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule Flensburg und der VR Bank Flensburg-Schleswig beginnt mit einer Überraschung: Das dotierte Preisgeld wurde vom VR Bank-Vorstand auf 6.000 Euro verdoppelt.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Flensburg gewinnt 1. Preis bei Energieolympiade 2016/17

Die Region Flensburg hat mit ihrem einzigartigen Ansatz der interkommunalen Klimaschutzkooperation aus 39 eigenständigen Gemeinden den 1. Preis in der Disziplin *ENERGIEKonzept* erhalten und damit das höchste vergebene Einzelpreisgeld im Wert von …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

25 Jahre Käpt’n Kümo‘s Marching Band Samba im Flensburger Rathaus

Käpt‘n Kümo‘s Marching Band feiert 25. Jubiläum unter dem Motto -Flensburg goes Samba-.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Erneut zwei Hanfplantagen entdeckt

Beamte des 1. Polizeireviers Flensburg haben, mit Hilfe von "Kommissar Zufall", erneut zwei Hanfplantagen in Flensburgs Innenstadt entdeckt und die Pflanzen samt Ausrüstung sichergestellt. Gegen die Betreiber wurden entsprechende Strafverfahren nach …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …