Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Rettungseinsatz in Mürwik: Zwei 13-jährige Jungs im Eis eingebrochen

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Die Abenteuerlust zweier Jungs wurde zum Rettungseinsatz

Flensburg/ iwe – Zu einem Wasserrettungseinsatz musste am Mittwochnachmittag die Berufsfeuerwehr ausrücken: Zwei Jungen waren auf einen nur dünn zugefrorenen Teich gelaufen – und dabei eingebrochen.

Die Jungen hatten am Nachmittag vermutlich auf dem Spielplatz hinter dem Jugendtreff „Pampelmuse“ gespielt – doch dann packte sie die Abenteuerlust. Nach ersten Erkenntnissen kletterten beide über einen Zaun, der einen hinter dem Spielplatz liegenden Teich absichert und begaben sich auf die Eisfläche. Dass diese aber nur sehr dünn ausgebildet war und das Gewicht der beiden nicht tragen konnte, bemerkten die 13-jährigen Freunde zu spät. Beide brachen durch das Eis und landeten im glücklicherweise nur hüfttiefen, aber eiskalten Wasser.

Sie konnten sich von der Einbruchstelle aus bis zu einer kleinen Insel in der Mitte des Teiches retten und von dort aus um Hilfe rufen. Zeugen des Vorfalls alarmierten dann sofort die Rettungskräfte.

Mit Leiterteilen errichteten die Einsatzkräfte in Überlebensanzügen einen Steg und konnten die beiden Leichtsinnigen so wieder an Land retten.

Sie wurden nach einer Erstversorgung vor Ort mit leichten Unterkühlungen in die Notaufnahme eingeliefert.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Dänisches Bettenlager eröffnet kleinste Filiale

Am 24. August ist es soweit: Im CITTI-PARK Flensburg findet eine Ladeneröffnung der besonderen Art statt. Das Dänische Bettenlager ist hier künftig mit einem neuen Fachgeschäft präsent.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Vor dem Schulstart: Schulweg rechtzeitig und gemeinsam üben.

Zum Ende der großen Sommerferien appelliert der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, an alle Eltern, den Schulweg mit ihren Kindern gemeinsam zu üben

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Zwei Hunde verursachten eine Kettenreaktion mit 4 Kaputten Autos und 6 verletzen Personen

Großenwiehe / iwe  Am Dienstagnachmittag kam es auf der Schnellstraße in Großenwiehe, nahe eines Supermarktes zu einem Unfall mit insgesamt 6 leichtverletzten Personen.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Fahrradfahrer fährt auf stehende Auto – Schwerverletzt

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 13:40 Uhr zu einem Unfall mit einer Schwerverletzen Person.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Schule für Strategische Aufklärung bekommt Fahnenband verliehen

Am Montag, den 21. August 2017, wurde der Schule für Strategische Aufklärung der Bundeswehr in Flensburg das Fahnenband des Kommando Cyber- und Informationsraum verliehen.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …