Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Tanklaster mit 19.000 Litern Heizöl landet im Graben

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Der mit 19.000 Liter Heizöl befüllte Tanklastwagen kippte auf der weichen Bankette um

Husby/ iwe - Ein Unfall mit einem nahezu voll beladenden Tanklastwagen endete am Mittwochmittag glimpflich: Obwohl der Lastwagen umkippte, trat kein Heizöl aus.

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer des Lieferfahrzeuges für Heizöl gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 90 zwischen Hürup und Husby aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. In der vom Regen aufgeweichten Bankette gab es für das schwere Fahrzeug kein Halten mehr - nach rund 50 Metern kippte der Tanklastwagen auf die Seite in den rund zwei Meter tiefen Graben.

Da zunächst nicht klar war, ob die Doppelhülle des Tankaufbaus beschädigt wurde und Heizöl ausläuft, wurde ein Großaufgebot von Feuerwehren an die Unfallstelle alarmiert, um eine mögliche Gefahr für die Umwelt zu verhindern.

Glücklicherweise hielt der Aufbau aber dicht, sodass ein großer Teil der alarmierten Einsatzkräfte schon nach kurzer Zeit wieder einrücken konnte.

Auch der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Zur Bergung des havarierten Tankwagens muss zunächst die Ladung in ein Ersatzfahrzeug umgepumpt werden. Erst danach kann ein Kran das Fahrzeug wieder aufrichten.

Für diese Arbeiten wurde die K90 ab 14 Uhr zwischen Hürup und Husby voll gesperrt. Die Einsatzkräfte rechnen damit, dass Bergung und Vollsperrung noch bis zum Abend andauern werden.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Verfassungsschutzbericht 2016 - Innenminister Stefan Studt: > Lage bleibt angespannt und erfordert hohe Wachsamkeit in alle Richtungen<

Der islamistische Terrorismus, eine weiter wachsende Zahl von Rechtsextremisten sowie ein deutlicher Anstieg der von Rechts- und Linksextremisten verübten Gewaltstraftaten beschäftigten im vergangenen Jahr die Sicherheitsbehörden in …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Premiere des VR Bank-Hochschulpreises

Das Gemeinschaftsprojekt der Hochschule Flensburg und der VR Bank Flensburg-Schleswig beginnt mit einer Überraschung: Das dotierte Preisgeld wurde vom VR Bank-Vorstand auf 6.000 Euro verdoppelt.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Flensburg gewinnt 1. Preis bei Energieolympiade 2016/17

Die Region Flensburg hat mit ihrem einzigartigen Ansatz der interkommunalen Klimaschutzkooperation aus 39 eigenständigen Gemeinden den 1. Preis in der Disziplin *ENERGIEKonzept* erhalten und damit das höchste vergebene Einzelpreisgeld im Wert von …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

25 Jahre Käpt’n Kümo‘s Marching Band Samba im Flensburger Rathaus

Käpt‘n Kümo‘s Marching Band feiert 25. Jubiläum unter dem Motto -Flensburg goes Samba-.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Erneut zwei Hanfplantagen entdeckt

Beamte des 1. Polizeireviers Flensburg haben, mit Hilfe von "Kommissar Zufall", erneut zwei Hanfplantagen in Flensburgs Innenstadt entdeckt und die Pflanzen samt Ausrüstung sichergestellt. Gegen die Betreiber wurden entsprechende Strafverfahren nach …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …