Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige
Werbeanzeige

Tanklaster mit 19.000 Litern Heizöl landet im Graben

von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Der mit 19.000 Liter Heizöl befüllte Tanklastwagen kippte auf der weichen Bankette um

Husby/ iwe - Ein Unfall mit einem nahezu voll beladenden Tanklastwagen endete am Mittwochmittag glimpflich: Obwohl der Lastwagen umkippte, trat kein Heizöl aus.

Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer des Lieferfahrzeuges für Heizöl gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 90 zwischen Hürup und Husby aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Straße abgekommen. In der vom Regen aufgeweichten Bankette gab es für das schwere Fahrzeug kein Halten mehr - nach rund 50 Metern kippte der Tanklastwagen auf die Seite in den rund zwei Meter tiefen Graben.

Da zunächst nicht klar war, ob die Doppelhülle des Tankaufbaus beschädigt wurde und Heizöl ausläuft, wurde ein Großaufgebot von Feuerwehren an die Unfallstelle alarmiert, um eine mögliche Gefahr für die Umwelt zu verhindern.

Glücklicherweise hielt der Aufbau aber dicht, sodass ein großer Teil der alarmierten Einsatzkräfte schon nach kurzer Zeit wieder einrücken konnte.

Auch der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt.

Zur Bergung des havarierten Tankwagens muss zunächst die Ladung in ein Ersatzfahrzeug umgepumpt werden. Erst danach kann ein Kran das Fahrzeug wieder aufrichten.

Für diese Arbeiten wurde die K90 ab 14 Uhr zwischen Hürup und Husby voll gesperrt. Die Einsatzkräfte rechnen damit, dass Bergung und Vollsperrung noch bis zum Abend andauern werden.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App???

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Weihnachtsbaum transportieren: So geht´s

Es sind die letzten Tage vor Weihnachten und viele möchten zum Fest noch einen Christbaum besorgen.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Benefizkonzert an der Marineschule Mürwik

Eine echte Tradition sind inzwischen die Benefizkonzerte an der Marineschule Mürwik.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Nikolaus-Übung des Jugendnachwuchs von der Feuerwehr und dem Deutschen Roten Kreuz

Früh übt sich wer ein Meister werden will“ lautet ein bekanntes Sprichwort – und so ist es nur logisch, dass der Jugendnachwuchs der Freiwilligen Feuerwehren und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ihr Erlerntes für den späteren Einsatz immer und immer …

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 1)

Die Klimaschützer der Krones AG

Mit der Klimapakt-Aktion „Flensburgs Klimaschützer“ werden ausgewählte Menschen, Unternehmen oder Institutionen, die sich besonders klimafreundlich verhalten, vom Klimapakt ausgezeichnet.

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Dubioses Streaming-Netzwerk lockt Verbraucher in Abofalle

Die Marktwächter-Experten melden Netzwerk mit über 40 vermeintlichen Video-Streaming-Webseiten an die Behörden. Diese haben Verbraucher in eine Abo-Falle gelockt:

Weiterlesen …

2017 von Heiko Thomsen (Kommentare: 0)

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …