Die SG Flensburg-Handewitt erhält Lizenz erneut ohne Auflagen

von Heiko Thomsen

Am 20. April 2017 erhielt die SG Flensburg-Handewitt von der Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga GmbH die Lizenz für die Saison 2017/2018 erneut ohne jegliche Auflagen. Damit geht die SG in ihre  26. Bundesliga- und 23. internationale Saison.

„Wir sind stolz, die Lizenz zum wiederholten Male ohne Auflagen erhalten zu haben. Das dokumentiert, dass wir auf wirtschaftlich gesunden Beinen stehen. Dies ist  ein gemeinsamer Erfolg unserer Sponsoren, Gesellschafter, des Club 100, unserer Geschäftsstelle und den Zuschauern. Auch die Mannschaft trägt durch gute sportliche Erfolge ihren Teil dazu bei. Wir werden weiterhin hart daran arbeiten Spitzenhandball auf hohem Niveau langfristig in unserer Region zu garantieren - dies immer unter der Berücksichtigung unserer wirtschaftlichen und strukturellen Gegebenheiten. Dazu fühlen wir uns aufgrund der großen Tradition und den vielen Erfolgen unserer SG verbunden mit dem starken Engagement unserer Partner und Fans verpflichtet. Unsere SG ist gemeinschaftlich getragen der wichtigste Botschafter dieser Region im hohen Norden“, so SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke.


---------------------------------------------------
Kennen Sie schon die Flensburger-Stadtanzeiger Handy-App?

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …